KC für Elektronikprodukte

Wir unterstützen weltweit führende Hersteller bei der schnellen Zertifizierung elektronischer Produkte für den koreanischen Markt.

Weiter lesen

KC EMC Zertifizierung

Wir klären die Anforderungen für Ihr Produkt und stellen sicher, dass Ihr Produkt schnell und zuverlässig zertifiziert wird.

Weiter lesen

KCs - Korea Certification Mark für Maschinen

Korea Certification ist ein hervorragender Partner für KCs-Zertifizierung für Maschinen. Wir stellen sicher, dass Sie schnell und zuverlässig Ihr Produkt zugelassen bekommen.

Weiter lesen

KEMCO Zertifizierung

Korea Certification ist der ideale, strategische Partner für die KEMCO Zertifizierung. Wir unterstützen Sie bei allen Schritten zum koreanischen Energieeffizienz-Label.

Weiter lesen

Schulungen

Wir bieten Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur Korea-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu Zulassungsprozessen in Korea. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

MPR International GmbH

Seit 2005 unterstützen wir weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den asiatischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Maschinenbauer SFA plant Erweiterung des Geschäftsbereichs über Bildschirme hinaus

Der südkoreanische Maschinenbauer SFA, bisher tätig in der Herstellung von Maschinen für die Bildschirmindustrie, plant die Erweiterung seines Geschäfts auf Halbleiter, Batterien und Logistik. Dies sei notwendig, um das Unternehmen breiter aufzustellen, so der Vorstandsvorsitzende Kim Young-min gegenüber der Tageszeitung „The Korea Times“. Er erwartet für SFA bereits in diesem Jahr eine Zunahme der Bestellungen aus der Batterie- und Logistikbranche. Kim sagte weiter, sein Unternehmen wolle auf lange Sicht Marktführer im Bereich „Smart Factory Equipment“ werden. Viele Industrieexperten gehen davon aus, dass dieser Sektor ein hohes Wachstumspotenzial verspricht, da digitale Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) und Big Data Analysis den Firmen helfen, bessere Produkte günstiger herzustellen. Zudem möchte SFA mit den Smart Factory-Lösungen aktiv Märkte und Kunden in Übersee ansprechen und zum weltweiten Marktführer aufzusteigen, so Kim. Produkte dieser Kategorien benötigen in der Regel eine KC Safety Zertifizierung für Elektronikprodukte, um für den koreanischen Markt zugelassen werden zu können.

 

 

SFA wurde im Jahr 1998 gegründet und hat sich seitdem auf die Entwicklung und Herstellung von automatischen Maschinen und Systemen für die Bildschirm- und Displayindustrie spezialisiert. Jedoch erkannte Vorstand Kim den Umstand, dass sich sein Unternehmen breiter aufstellen müsse, um weniger abhängig von der volatilen Bildschirmindustrie zu sein. Der Umbau von SFA begann bereits im Jahr 2017 und konnte 2021 erste Erfolge aufweisen, so Kim. Am erfolgversprechendsten seien automatische Anlagen für die Herstellung von E-Auto-Batterien. Diese werden nach Einschätzung von Kim auch in Zukunft den größten Anteil der neuen Geschäftsbereiche bei SFA ausmachen. Die Maschinen von SFA können unter anderem in der automatischen Sicherheitsprüfung und Qualitätskontrolle von Antriebsbatterien zum Einsatz kommen. Für das laufende Jahr erhielt SFA bereits einen Auftrag von einem bedeutenden koreanischen Batteriehersteller, für die zweite Jahreshälfte sind weitere Aufträge von anderen Firmen in Sicht, sagte Kim. Um die Stellung im Markt auszubauen, entwickelt SFA neben Inspektionsmaschinen auch Anlagen für den Zusammenbau von Akku-Packs aus einzelnen Zellen, wie sie in der Automobilbranche bzw. Batterieherstellung zum Einsatz kommen.

Zertifizierungen für den koreanischen Markt sind aufgrund von unterschiedlichen Behörden und Zertifizierungssystemen eine komplexe Hürde und nur schwer zu durchschauen. Mit über 15 Jahren Erfahrung im Zertifizierungsgeschäft ist die MPR International GmbH Ihre beste Anlaufstelle für kompetenten Service, wenn es um den Export nach Korea geht. So ist KC Safety relevant für Elektronik und Haushaltsprodukte, die meist für Konsumenten bestimmt sind, sowie für Produkte für Kinder und Babys.

Lassen Sie sich kostenfrei von uns beraten zu koreanischen Zertifizierungen wie KC für elektronische Produkte, KC EMC Zertifizierung, KCs, KCs für explosionsgeschützte Produkte und der KGS Werkszulassung.

Tel.: +49-69-2713769259
Email: info@korea-certification.com

Laden Sie für weitere Informationen hier unsere kostenfreie Informationsbroschüre „Korea-Zertifizierung leichtgemacht“ als PDF herunter.

Spontane Fragen? Zögern Sie bitte nicht auch per Chat mit uns Kontakt aufzunehmen. Das Chat-Fenster finden Sie rechts unten auf jeder Seite (sollte dies nicht sichtbar sein, prüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen).

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR International GmbH

Herausgeber: MPR International GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 259
E-Mail: info@korea-certification.com
Web: www.korea-certification.com/

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .