KC für Elektronikprodukte

Wir unterstützen weltweit führende Hersteller bei der schnellen Zertifizierung elektronischer Produkte für den koreanischen Markt.

Weiter lesen

KC EMC Zertifizierung

Wir klären die Anforderungen für Ihr Produkt und stellen sicher, dass Ihr Produkt schnell und zuverlässig zertifiziert wird.

Weiter lesen

KCs - Korea Certification Mark für Maschinen

Korea Certification ist ein hervorragender Partner für KCs-Zertifizierung für Maschinen. Wir stellen sicher, dass Sie schnell und zuverlässig Ihr Produkt zugelassen bekommen.

Weiter lesen

KEMCO Zertifizierung

Korea Certification ist der ideale, strategische Partner für die KEMCO Zertifizierung. Wir unterstützen Sie bei allen Schritten zum koreanischen Energieeffizienz-Label.

Weiter lesen

Schulungen

Wir bieten Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur Korea-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu Zulassungsprozessen in Korea. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

MPR International GmbH

Seit 2005 unterstützen wir weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den asiatischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Südkoreanische Telekommunikationsfirmen reduzieren Abhängigkeit von ihrem Kerngeschäft

Die drei größten Telekommunikationsunternehmen in Südkorea, SK Telecom (SKT), KT und LG Uplus, sind auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern und Wachstumsbranchen außerhalb ihres üblichen Kerngeschäfts, dem konventionellen Telekommunikationssektor. Die Firmen sehen Schwierigkeiten ihre Geschäfte im Telefoniebereich erfolgreich in der Zeit nach dem Coronavirus und dem Eintritt in die sogenannte „Vierte Industrielle Revolution“ weiterzuführen. Nach eigenen Angaben haben die genannten Unternehmen bereits ihre herkömmlichen Telefoniedienstleistungen mit künstlicher Intelligenz, Big Data und Cloud-Services aufgerüstet bzw. ergänzt.

 

 

Ein Sprecher der TK-Industrie bestätigte den Umbruch innerhalb der Unternehmen hin zu Anbietern von digitalen Dienstleistungen jeglicher Art wie Onlineshopping, Web- und Serverhosting, Streaming und kontaktloser Zahlungsabwicklung. So hat SK Telecom kürzlich seinen Firmennamen in SKT geändert, um den Bezug zu Telekommunikation zu verringern. KT (Korea Telecom) bezeichnet sich selbst als „KI-Unternehmen“ oder „Anbieter von digitalen Plattformen“ in der Hoffnung mehr Geschäftskunden zu gewinnen. LG Uplus hat schon vor langer Zeit das Wort „Telecom“ aus dem Firmennamen gestrichen und die Geschäfte in anderen Bereichen außerhalb von Telefonie zeigten in den vergangenen Jahren gute Wachstumsraten.

SKT plant die Transformation zu einem globalen Tech-Unternehmen mit Wachstum in den Bereichen Medien, IT-Sicherheit und Handel. Die Grundlage dafür soll der bestehende Unternehmensbereich Informations- und Kommunikationstechnologie sein. Man plant für die Zukunft, dass die neuen Geschäftsfelder mehr als 35 Prozent des Umsatzes ausmachen sollen. Bereits in diesem Jahr hat der Mediensektor ein Umsatzplus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbucht. SKT hat hier den Anbieter T-broad aufgekauft und bietet nun IPTV-Dienste an. Die Zahl der Abonnenten ist im vorherigen Quartal um 129.000 gestiegen. Zudem plant SKT die Gründung einer Plattform für Mobilitäts- und Ortungsdienstleistungen auf Basis ihres bekannten T Map Systems. Im Gespräch ist hier eine strategische Partnerschaft mit dem Taxidienst Uber.

Südkorea gilt als eine der wichtigsten und innovativsten Industrienationen der Welt. Um einen Marktzugang zu diesem hoch technologisierten Land zu erhalten, müssen Produkte die nach Südkorea eingeführt werden, geprüft und zertifiziert werden. Das KC-Mark bzw. das KC-Zertifikat entspricht dabei in etwa dem europäischen CE-Kennzeichen und gilt für 730 verschiedene Produkte, unter anderem für viele elektronische Produkte. Für Produkte mit Funkmodul wird zudem eine KC EMC Zertifizierung benötigt. Die MPR International GmbH hat solide Erfahrung in der Korea-Zertifizierung und kompetente Partner vor Ort.

Lassen Sie sich kostenfrei von uns beraten zu koreanischen Zertifizierungen wie KC, KC EMC Zertifizierung, KCs und KCs für explosionsgeschützte Produkte.

Tel.: +49-69-2713769259
Email: info@korea-certification.com

Laden Sie für weitere Informationen hier unsere kostenfreie Informationsbroschüre „Korea-Zertifizierung leichtgemacht“ als PDF herunter.

Spontane Fragen? Zögern Sie bitte nicht auch per Chat mit uns Kontakt aufzunehmen. Das Chat-Fenster finden Sie rechts unten auf jeder Seite (sollte dies nicht sichtbar sein, prüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen).

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR International GmbH

Herausgeber: MPR International GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 259
E-Mail: info@korea-certification.com
Web: www.korea-certification.com/

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .