KC für Elektronikprodukte

Wir unterstützen weltweit führende Hersteller bei der schnellen Zertifizierung elektronischer Produkte für den koreanischen Markt.

Weiter lesen

KC EMC Zertifizierung

Wir klären die Anforderungen für Ihr Produkt und stellen sicher, dass Ihr Produkt schnell und zuverlässig zertifiziert wird.

Weiter lesen

KCs - Korea Certification Mark für Maschinen

Korea Certification ist ein hervorragender Partner für KCs-Zertifizierung für Maschinen. Wir stellen sicher, dass Sie schnell und zuverlässig Ihr Produkt zugelassen bekommen.

Weiter lesen

KEMCO Zertifizierung

Korea Certification ist der ideale, strategische Partner für die KEMCO Zertifizierung. Wir unterstützen Sie bei allen Schritten zum koreanischen Energieeffizienz-Label.

Weiter lesen

Schulungen

Wir bieten Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur Korea-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu Zulassungsprozessen in Korea. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

MPR International GmbH

Seit 2005 unterstützen wir weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den asiatischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Koreanischer Chiphersteller SK Hynix erwartet dreifachen Umsatz bis 2025

Der südkoreanische Chiphersteller SK Hynix erwartet eine Verdreifachung der Verkaufszahlen seiner NAND-Speicherchips in den kommenden fünf Jahren nach der kürzlichen Übernahme des entsprechenden Geschäftsbereiches von Intel im Oktober 2020. NAND-Speicherchips, auch als Flash-Memory bezeichnet, werden unter anderem in Speicherkarten, USB-Festplatten, SSD-Festplatten und Smartphones eingebaut. Industrielle Anwendungen sind wissenschaftliche Instrumente, Roboter und medizinische Geräte. Flash-Memory bietet schnelle Zugriffszeiten, wird jedoch von RAM oder ROM-Speicher übertroffen. Der Vorteil von Flash-Memory ist eine relativ hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Stößen und Erschütterungen, weshalb es herkömmliche Festplatten in tragbaren Geräten weitestgehend ersetzt hat.

 

 

„Das Unternehmen wird im Bereich NAND-Speicher in den nächsten drei Jahren selbstständig wachsen sowie die Umsätze in diesem Geschäftsbereich in den kommenden fünf Jahren verdreifachen“, sagte SK Hynix Geschäftsführer Leo Seok-hee während einer Telefonkonferenz im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen des dritten Quartals. SK Hynix galt bereits als Marktführer im Bereich DRAM und wird nach der Übernahme des NAND-Geschäftsbereichs von Intel als ein global führendes Unternehmen für die Herstellung von Speicher betrachtet. SK Hynix übernahm die Geschäftsbereiche von Intel im Oktober 2020 für eine Summe von 9 Milliarden US-Dollar. Diese beinhalten den Bereich SSD-Festplatten sowie eine NAND-Chipfabrik in Dalian, China. Im vergangenen Jahr konnte SK Hynix NAND-Speicher mit einem Umsatz von 4,5 Milliarden US-Dollar absetzen, das entspricht 19 Prozent des gesamten Geschäftsumsatzes von 24 Milliarden Dollar. Vor der Übernahme vermeldete der Geschäftsbereich Speicher von Intel einem Umsatz von 4,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019.

SK Hynix möchte sich durch die Übernahme von Intels Speicher-Geschäftsbereich stärker im weltweiten Markt positionieren sowie sein Produktportfolio im Bereich SSDs erweitern und ausbauen. Das Unternehmen plant zudem, die Geschäftsbereiche DRAM und Flash-Memory ausgeglichen zu gestalten. Analysten der Halbleiterindustrie sahen einen Anstieg im weltweiten Ankauf von DRAM-Chips und führen dies auf das US-Handelsverbot von Huawei zurück. Das chinesische Unternehmen sicherte sich vor dem Inkrafttreten des Verbots am 15. September 2020 große Summen von Halbleitern auf dem globalen Markt. Im Falle von SK Hynix beträgt der Umsatz mit DRAM-Speicher 75 Prozent, NAND-Flash-Memory erzielte 24 Prozent. Beide Zahlen wurden für das dritte Quartal 2020 ermittelt. Südkorea gilt als eine der wichtigsten und innovativsten Industrienationen der Welt. Viele Produkte, die nach Südkorea eingeführt werden, müssen vorab geprüft und zertifiziert werden. Die MPR International GmbH empfiehlt sich als Partner für Ihre Korea-Zertifizierung. Wir prüfen für Sie gerne unverbindlich, ob Ihre Erzeugnisse einer Zertifizierung unterliegen und erstellen ein attraktives Angebot für Sie.

Laden Sie für weitere Informationen hier unsere kostenfreie Informationsbroschüre „Korea-Zertifizierung leichtgemacht“ als PDF herunter.

Lassen Sie sich kostenfrei von uns beraten zu koreanischen Zertifizierungen wie KC, KC EMC Zertifizierung, KCs und KCs für explosionsgeschützte Produkte.

Tel.: +49-69-2713769259
Email: info@korea-certification.com

Spontane Fragen? Zögern Sie bitte nicht auch per Chat mit uns Kontakt aufzunehmen. Das Chat-Fenster finden Sie rechts unten auf jeder Seite (sollte dies nicht sichtbar sein, prüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen).

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR International GmbH

Herausgeber: MPR International GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 259
E-Mail: info@korea-certification.com
Web: www.korea-certification.com/

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .